Profil / Über mich

Mich fasziniert, wie Stimmklang und Sprechweise funktionieren und wirken. Wie Persönlichkeit und Körper mit Stimme und Sprechen zusammenhängen. Seit mehr als zehn Jahren arbeite ich daran intensiv mit Menschen in den Bereichen Therapie und Training.

In gemeinsamer Arbeit möchte ich stimmliche und sprecherische Potentiale erkennen, weiterentwickeln und stärken. Über allem steht für mich dabei das Ziel, die individuelle Stimme und Sprechweise mit der eigenen Persönlichkeit und Intention in Einklang zu bringen. Wer es schafft, stimmig und authentisch zu kommunizieren, gewinnt an Präsenz, wird gehört und wahrgenommen.

Mein Studium der Logopädie habe ich in den Niederlanden absolviert und in diesem Berufsfeld anschließend mehr als zehn Jahre gearbeitet. Meine Schwerpunkte lagen in der Behandlung von Stimmstörungen und Redeflussstörungen. Parallel dazu habe ich eine zweijährige Ausbildung zur Stimmbildnerin nach Heptner absolviert und meine Selbstständigkeit im Bereich Coaching aufgenommen. Seit dem Jahr 2010 arbeite ich als freie Referentin an der Universität zu Köln und gebe spezifisch zugeschnittene Coachings für Unternehmen und Institutionen.


Fortbildungen und Kenntnisse

  • Seltene Störungsbilder in der Stimmtherapie
  • Stimmarbeit nach Schlaffhorst-Andersen
  • Funktionale Stimmbildung in der Stimmtherapie
  • Die Heptner-Methode in Stimmtherapie und Stimmbildung
  • Akzentmethode nach Svend Smith
  • Nasalierungsmethode nach Pahn
  • Atemrhythmisch angepasste Phonation nach Coblenzer
  • LaxVox
  • Poltern
  • Intensiv-Modifikation-Stottern (IMS)
  • Myofunktionelle Therapie
  • Funktionale Atemmassage
  • Professioneller Auftritt